Opa Hans Zeeb und das Narrenlied

Veröffentlicht von

Gemäss Aussage von Christl hat Opa Hans (heute im 98.zigsten Lebensjahr) das Eigeltinger Narrenlied gedichtet und mit Herbert Martin vertont. Die geht leider nicht aus der Chronik des Narrenvereins hervor. (Fasnachtschronik Eigeltingen)

Opa mit 97 Jahren hat das Lied nochmals selber gesungen mit Unterstützung von Alina. Leider habe ich etwas spär geschaltet und nur noch den Schluss des Liedes aufnehmen können.

Eigeltinger Narrenlied

Wir sind Eigeltinger Leut, Narrenleut!
Wurstegal, denn heut ist heut,
ja heut ist Fasnachtszeit.
Und wir denken nicht an Morgen
und fangen an zu borgen.

Drum sind wir die Sorgen los,
komm mach doch mit, die Sach ist ganz famos.

Komm Marie, wir gehn zum Tanz,
mit dem Hans, auf zum Tanz.
Heut macht jeder was er will,und wer was sieht,
der schweigt fein still.

Drum sind wir die Sorgen los,
komm mach doch mit, die Sach ist ganz famos.

Und am Mittwoch ist vorbei,
die Narretei, die Lumperei.
Und der Beutel ist ganz leer,
ach wie ist das Leben schwer!

Drum sind wir die Sorgen los,
komm mach doch mit, die Sach ist ganz famos.

 

Kommentar hinterlassen